Sibelco Deutschland

Angehende Industriekeramiker auf Fachexkursion bei SIBELCO Deutschland

 ang.Industriekera_cr

20 Auszubildende der Industriekeramiker-Klasse der Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart besichtigten im Rahmen einer Fachexkursion Tongruben und Aufbereitungsanlagen der SIBELCO Deutschland GmbH im Westerwald.

 

Petschmorgen_Abraum_Januar2009_komprimiertUnter fachkundiger Führung konnten die aus Stuttgart angereisten Besucher einen Einblick in den Tontagebau „Petschmorgen“ und die Mischanlage „Straubinger“ bei Moschheim gewinnen. Auf diese Weise gelang es den Gästen den Ablauf der Tongewinnung vom „Stoß“ bis zur fertigen Tonmischung live mitzuverfolgen.

Herr Dipl.-Ing. Michael Jung gewährte den Gästen zusätzlich einen Einblick in die modernen Trocken- und Nassaufbereitungsanlagen für Fertigmassen von SIBELCO Deutschland in Ransbach-Baumbach und Höhr-Grenzhausen.

 

Hund-Eingang_komprimiertAber was wäre die Gegenwart ohne die Vergangenheit: Die zweite Station der Exkursion führte die Interessierten zum Westerwald Tonbergbau Museum in Siershahn. Hier veranschaulichte der Dipl. Geologe Hans-Georg Fiederling-Kapteinat die Historie des Westerwälder Tonberbaus. Die Themen reichten von der Entstehung der Tonlagerstätten über historische und moderne Abbaumethoden bis hin zu mineralogischen und technischen Fragen.

 

 

Zweifelsohne ermöglichte dieser Tag den angehenden Industriekeramikern einen umfangreichen und interessanten Einblick in die Erkundung, Gewinnung und Veredlung eines wertvollen Rohstoffs zu gewinnen, auch unter den Gesichtspunkten der kundenspezifischen Anforderungen.