Sibelco Deutschland

Erwerb der Firma Wagner Tonbergbau und Transporte durch Sibelco Deutschland

Mit Wirkung zum 2. Januar 2010 hat Sibelco Deutschland die Geschäfte der Firma Josef Wagner Tonbergbau und Transporte übernommen und führt diese fort.

Sibelco tritt in die Rechte und Pflichten der Firma Wagner ein und gewährleistet gemeinsam mit erfahrenen Wagner-Mitarbeitern den Fortbestand der Gruben und Betriebsstandorte und wird die Kunden in gewohnter Sorgfalt und Qualität weiter betreuen.

Im Einzelnen handelt es sich um die Tagebaustandorte Zimmermann in Staudt, Neuwiese und Christel in Nentershausen sowie Tonstein in der Nähe von Siershahn. Die Grube Zimmermann bietet eine breite Vielfalt an typischen Westerwälder kaolinitisch-illitischen Tonen, die sich aufgrund ihrer Plastizität und Brenneigenschaften besonders zum Einsatz in den Bereichen Feinkeramik, Fliesen und Ziegeln eignen. Der Standort Neuwiese bietet interessante rotbrennende Schiefertonqualitäten für Klinker- und Dachziegelanwendungen. Die im benachbarten Tagebau Christel befindlichen Tonsorten reichen von farbigen eisenreichen Tonen für die Klinker- und Dachziegelindustrie bis hin zu dem sogenannten Nentershausener Blauton mit hohem Aluminiumoxidanteil zur Verwendung in Feuerfest-, Fliesen- und Klinkerprodukten. Bei Tonstein handelt es sich um interessante Verwitterungsprodukte aus devonischem Sandstein, die u.a. als natürlicher Schamotteersatz Verwendung finden.

Wir freuen uns, mit den Grubenbetrieben Wagner unser Mineralportfolio weiter ausbauen zu können.

Sprechen Sie uns an - gerne informieren wir Sie über die sich hieraus erschließenden neuen Möglichkeiten.

 

Bild: Tagebaubetrieb Christel in Nentershausen