Sibelco Deutschland

Rohstoff Ton steht im Fokus

Unternehmen aus der Westerwaldregion nehmen am europäischen "Minerals Day" teil. Der Rohstoff Ton ist ein gewichtiger Wirtschaftsfaktor im Westerwaldkreis. Jetzt bieten Unternehmen aus der Region in einer gemeinsamen Aktion Einblick in ihre Arbeit. 

Unternehmen aus dem Westerwaldkreis beteiligen sich am "European Minerals Day 2009", einer Veranstaltungsreihe, mit der Rohstoff fördernde Firmen vom 15. bis 17. Mai über ihre Arbeit informieren. Die Initiative für den Minerals Day wird von mehreren europäischen und nationalen Industrieverbänden gefördert und von der European Industrial Minerals Association (IMA-Europe) koordiniert.

Der Minerals Day soll der breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit bieten, mehr über den Abbau und die Verarbeitung von mineralischen Rohstoffen zu erfahren. Ziel der Veranstalter ist es, "das Bewusstsein für die Bedeutung der mineralischen Rohstoffe zu stärken und zu zeigen, dass Rohstoff fördernde Firmen verantwortungsbewusste Nachbarn sind". Dieser zweite Europäische Rohstofftag wird einen besonderen Schwerpunkt auf die Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen unter dem Thema "Biodiversität" (biologische Vielfalt) legen. Im Westerwaldkreis sind folgende Unternehmen mit dabei:

  • Schüler der Berggartenschule Siershahn pflanzen am Freitag, 15. Mai, von 9.30 bis 11 Uhr unter fachmännischer Anleitung Bäumchen und Sträucher auf einem vorbereiteten Sicht- und Lärmschutzdamm. Die Aktion findet an der Lagerstätte "Gute Hoffnung" der Firma Goerg & Schneider in der Nähe des Tonbergbaumuseums in Siershahn statt. Goerg & Schneider ist ein Tonbergbauunternehmen mit den Produktsparten Roh- und Mahltone, Schamottebrennerei und keramische Massen.

  • Auch die Firma Aloys Josef Müller GmbH & Co. ist an der Veranstaltungsreihe beteiligt. Das Unternehmen bietet einen Tag der offenen Tür (15. Mai, von 10 bis 15 Uhr) mit Besichtigung der Grube Richard bei Wallmerod an.

  • Die Sibelco Deutschland GmbH mit Sitz in Ransbach-Baumbach präsentiert ein "Bohrgerät in Aktion" 15. Mai von 15 bis 18 Uhr am Standort Petschmorgen in Moschheim. Die Bohrung dient der Erkundung der Tonlagerstätten. Die Vorführung wird verbunden mit einer Führung durch den Tagebau und die kürzlich modernisierte Homogenisierungsanlage. Sibelco Deutschland ist ein internationaler Anbieter mineralischer Rohstoffe, die weltweit in der keramischen Industrie eingesetzt werden. Als Mitglied der weltweit tätigen belgischen Sibelco-Gruppe produziert das Unternehmen hochwertige Tone, Kaoline und keramische Massen an mehr als 20 Standorten in ganz Deutschland.

  • Um Theorie & Praxis mit dem Werkstoff Ton, dessen Verwendung und Bedeutung für die Industrie geht es ebenfalls am 15. Mai in der Regionalen Schule Salz. Die Firma Arno Witgert (Keramische Rohstoffe und Fertigmassen) informiert Schüler der achten Klassen über den Beruf des Aufbereitungsmechanikers, Fachrichtung feuerfeste und keramische Rohstoffe.

  • Die Stephan Schmidt KG aus Dornburg (Kreis Limburg-Weilburg) wird ebenfalls am 15. Mai für die Klassen des neunten Schuljahres der Westerwaldschule Mengerskirchen eine Führung durch die Grube und Aufbereitungsanlagen im Werk in Maienburg organisieren.

Das Programm mit den Veranstaltungen und eine Liste mit den teilnehmenden Firmen stehen im Internet auf der Seite www.mineralsday.eu