Sibelco Deutschland

Historie

tonabau

1838 Gründung des Familienunternehmens Peter Fuchs, Farben- und Mineralmühle, Schleifmittelherstellung, Tongewinnung; untertägiger Tonabbau in Konzessionen
1896 Erschließung des ersten großen Tontagebaus im Westerwald
1965 Erschließung Groß-Tagebau Petschmorgen
1969 Erste große Mischanlage im Westerwald
1974 Mitglied der WBB-Gruppe
1982 Übernahme der Fuchs-Masseaufbereitungsanlage, Ransbach
1987 Übernahme der Aufbereitungsanlage Kannenbäckerland
1990 Kauf der Firma Kaolin- und Tonwerke Seilitz-Löthain in Sachsen
1991 Erwerb der Tongrubenbetriebe der Fa. Didier-Werke, Wiesbaden
1994 Erwerb der Fa. Martin & Pagenstecher Rohstoffbetriebe (MPR)
1998 Erwerb der Tagebau- und Tonlagerstätten der Fa. Keramchemie
1999 Erwerb der Tongrubenbetriebe der Fa. Villeroy & Boch AG
2000 Verschmelzung der Fuchs'schen Tongruben und MPR zu WBB Fuchs
2002 Übernahme der holländischen Vingerling-Aktivitäten durch Fuchs Keramische Massen
2003 Gründung der Vertretung WBB France-Benelux
2005 Erwerb der Tonlagerstätte Grana in Zeitz, Sachsen-Anhalt für unsere sächsische Gesellschaft Kaolin- und Tonwerke Seilitz-Löthain GmbH
2006 Erwerb der Grubenbetriebe der Firma Karl J. Krewel in Mechernich / Eifel
2009 Neuer Firmenname SIBELCO DEUTSCHLAND
2009 Übernahme der keramischen Aktivitäten der Firma Keraton, sowie der Lagerstätte Sallgast
2009 Integration der Aktivitäten der deutschen North Cape Minerals in Brake
2010 Erwerb der Firma Wagner Tonbergbau und Transporte GmbH